Spazierweg Burgfeldenpark DE / FR

Sportzentrum Pfaffenholz

Fakten 

  • wurde 1994 gebaut
  • ist eine basel-städtische Sportanlage
  • das Sportzentrum ist ganzjährig offen
  • wird vom Sportamt Basel-Stadt betrieben
  • befindet sich vollständig auf französischem Grund
  • umfasst eine Dreifach- und eine Einfachturnhalle und Aussanlagen
  • wird vorwiegend von Schulen, der Universität Basel und Vereinen genutzt

 

Angebote auf dem Areal 

  • umfasst eine Dreifach- und eine Einfachturnhalle und Aussanlagen
  • wird vorwiegend von Schulen, der Universität Basel und Vereinen genutzt.

 

Bitte beachten auf dem Areal 

  • Anweisungen des Platzwarts beachten

 

 

Das Sportzentrum Pfaffenholz wurde im Herbst 1994 als «Gemeinschaftssportanlage» des Bürgerspitals Basel der Bürgergemeinde Basel und des Kantons Basel-Stadt eröffnet.Das Sportzentrum liegt vollständig auf französischem Territorium (Gemeinde St. Louis). Der Boden ist im Besitz des Bürgerspitals der Bürgergemeinde Basel. Die Sportanlage umfasst eine Einfachturnhalle und eine Dreifachturnhalle mit Kraftraum, Sauna und einer Buvette. 2016 wird die gesamte Aussenanlage samt Parkplatz saniert und umgestaltet infolge der Verlängerung der Tramlinie 3 nach St. Louis. Nach den Umbauarbeiten umfasst die Aussenanlage drei Rasensportfelder und ein Kunstrasenfeld. Neben den Schulen, welche vor allem tagsüber das Sportzentrum nutzen, sind abends und an den Wochenenden vorwiegend der Vereins- und Firmensport eingemietet (Hallensportarten, Fussball). Betrieben wird die Anlage vom Sportamt Basel-Stadt. Die Sportanlage ist – wie alle anderen Sportanlagen des Kantons Basel-Stadt – grundsätzlich öffentlich zugänglich und kann, ausserhalb der reservierten Belegungen, frei genutzt werden.

 

 

Blick zur Sporthalle

vermietung.sport@bs.ch